Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen!

Herzlich Willkommen bei „Ein KICK für Hattingen“.
Wir möchten ältere Menschen stärker in den aktuellen politischen
Diskurs einbinden und bürgerschaftliches Engagement fördern.
Mit unserem Projekt ermöglichen wir Begegnung, Gespräche und
bringen Menschen aktiv zusammen.

Unsere Veranstaltungen sind auch offen für alle Hattinger Bürger*innen .

Wir engagieren uns mit unterschiedlichen Aktivitäten „Gegen das Vergessen“ und greifen eine Bandbreite gesellschaftspolititscher Themen auf. Dazu gehören Gesprächskreise für Senior*innen, Lesungen, Interviews und Diskussionsveranstaltungen für alle Hattinger Bürger*innen. Weiterhin haben wir im Sommer 2021 zwei Video-Reihen umgesetzt.

Nachstehend finden Sie eine Übersicht über unsere Aktivitäten.

Das Jahr 2021 neigt sich langsam dem Ende entgegen. Es war ein aufreibendes Jahr mit dieser Corona-Pandemie, die uns alle viele Nerven gekostet hat. Wir sind trotzdem froh, dass wir uns sowohl in den Gesprächskreisen als auch zu einer herausragenden Veranstaltung mit Niklas Frank treffen konnten.

Ein Interview mit Niklas Frank:

https://www.youtube.com/watch?v=uZu6XS79smQ&t=5s

Ein KLICK auf den link und Sie sind mittendrin!

Veranstaltung | 11. November 2021 |

„Mein Vater – ein Massenmörder“
Interview, Lesung und Diskussion mit Niklas Frank im Rahmen der Aktionswoche „Hattingen hat Haltung!“

Gesprächskreise für Senior*innen

Wir bieten einmal im Monat Gesprächskreise an, in denen ein gesellschaftspolitisches Thema aufgegriffen wird. Jedes Treffen wird von uns vorbereitet und startet mit einer Einleitung durch die Moderatorin.

Videoreihe Literaturgespräche

Im Rahmen unserer Aktionen „Gegen das Vergessen“ haben wir „Hattinger Gesichter“ eingeladen, einen Roman oder Sachbuch aus dem gesellschaftspolitischen Genre vorzustellen. Entstanden sind vier Filme.

Videoreihe Interviews mit Politiker*innen

Der Einfluss der Senior*innen auf die Bundestagswahl 2021: Hierüber diskutieren wir mit vier Hattinger Politiker*innen. Entstanden sind vier Filme mit interessanten Gesprächen.

Martina Przygodda

Über unser Projekt